Prof. Dr. Detlef Stern

Glühlampenwechseln beim VW Golf

Ich bin noch ganz hin und weg, wie einfach ich die defekte Glühbirne an meinem VW Golf wechseln konnte. Motorhaube auf, einmal drehen, zweimal drehen, schon hatte ich alles ausgebaut. Gut, das einbauen ist immer etwas fummeliger, wenn man nicht weiß, welche Richtung die richtige ist. Aber nach 5 Minuten war alles fertig. Und ganz ohne schmutzige Finger.

Wenn ich da an meinen früheren Opel Zafira denke. Unter einer halben Stunde, 10 Flüche und anschließend 10 Minuten Hände waschen ging gar nichts.

Daher diesmal ein: "Danke, Volkswagen".

P.S.: stimmt es, dass ein VW Polo zum Wechseln der Glühlampe in die Werkstatt muss?